1. TSC - Pforzheim
1. TSC - Pforzheim

UW-Bilder und Filme  - " eine Leidenschaft "

Hechtdoppel in einem Baggersee ganz in unsere Nähe

Die Welt unter Wasser ist faszinierend.

 

Viele Taucher möchten deshalb ihre gewonnenen Eindrücke in Bildern oder Videos festhalten. Nichts leichter als das, denn fast jede Kamera kann auch Videos aufnehmen. Die Förderung von Bild und Film ist zudem in der Satzung des 1. TSCP festgelegt. Seit vielen Jahren steht für Interessenten auch eine digitale Kompaktkamera zur Verfügung, die man übers Wochenende oder für einen Urlaub gegen eine geringe Gebühr ausleihen kann.

 

Der Einstieg in die UW-Fotografie und in das bewegte UW-Bild macht es erforderlich, dass man sich mit der Gerätetechnik und den verschiedenen Kameramodellen etwas auseinander setzt.

Hier findest du einen ausführlichen Bericht von Herbert Frei zu den unterschiedlichen Möglichkeiten unter Wasser zu fotografieren. Sein Buch "Einführung in die Unterwasserfotografie" finden Clubmitglieder auf der Mitgliederseite.

Unterwasser fotografieren

 

                                                                                                 

Ein Bericht von Herbert Frei

Der VDST hat ein neues Buch zum Thema Unterwasserfotografie herausgebracht.

Mitautor Herbert Frei

Delius Klasing (Verlag)

 

Herbert Frei und Gunter Daniel

TITEL              Unterwasserfotografie

UNTERTITEL    Kameratechnik, Motivwahl, Praxistipps

ISBN               978-3-667-10727-5

PREIS             € 24,90 (D) / € 25,60 (A)

BIBLIOGRAFISCHE ANGABEN               136 Seiten, 150 Farbfotos, Format 16,5 x 24 cm, kartoniert, Edition Naglschmid Erscheint ca. 18.07.2016

 

INHALT  Der Siegeszug der digitalen Fotografie hat auch die Unterwasserfotografie erfasst. Ob mit       Kompaktkameras, spiegellosen oder digitalen  Spiegelreflexkameras, die Autoren vermitteln        in diesem praxisorientierten Ratgeber alle erforderlichen Kenntnisse, um spektakuläre Unterwasser-aufnahmen zu erzielen. Sie stützen sich dabei neben ihren langjährigen Erfahrungen als Unterwasser-Fotografen auf die systematisch aufgebauten Unterwasser-Foto-Brevets des Internationalen Tauchsportweltverbandes, der in Deutschland durch den VDST (Verband Deutscher Sporttaucher) vertreten ist. Das Bucherklärt alle notwendigen Technik-Kenntnisse, zeigt Fotobeispiele, die bei der eigenen Bildbewertung helfen und verrät Extra-Tipps und Tricks für ein besseres Bildergebnis.

Da waren die Augen größer als der Magen - ein kleiner Hecht mit großem Fisch im Brechtsee

Die Lust am Süßwasserbild

Digitale Kompaktkameras in heimischen Gewässern

 

Knipsen täten wir schon wollen, aber kaufen haben wir uns nicht getraut. Fotografieren im Süßwasser und auch noch mit einer Kompakten? Geht das denn? Einsteiger sind zunehmend verwirrt bis ratlos, denn das Angebot von wasserdichten Eintagsfliegen bis hin zu stabilen High-End-Geräten ist fast unüberschaubar groß.

Herbert Frei  www.underwaterpics.de  hat sich im Dschungel der Kompakten umgesehen.

Unsere aktuellen Termine

_____________________________

 

unser 50stes Jahr

        

 

 

26. Juni    Clubabend

 

  5. Juli     Theorie Orientierung

 

  7. Juli     Theorie Gruppenführung

 

15. Juli      unser Sommerfest in  

                 bei Waldrennach

 

09. Aug     Silber Theorie

 

22. Aug    heute werden wir 50

                Clubraum

 

 

Trainingszeiten

Du hast Lust auf ein Schnuppertraining - jederzeit - nimm einfach mit uns Kontakt auf.

Montags

19 - 20:30 Uhr

Fritz-Erler-Bad

 

Dienstag

20:15 - 22:00 Uhr

Emma-Jäger-Bad Pforzheim

 

Samstag

Fritz-Erler-Bad

14 - 15 Uhr

allgemeines Training

15 - 16 Uhr

Jugendtraining

 

Donnerstag

Fritz-Erler-Bad

21:15 -22:15 Uhr

UW-Rugby